Sonntag , 22 Oktober 2017

Fliegengewicht zum 2ten: BMW Z29

Langsam aber sicher sehen es auch die letzten Autobauer ein, dass man in Zukunft mit hohen PS-Zahlen alleine keine Autos mehr verkaufen kann. BMW hat einen Prototypen gebaut, welche mit relativ wenig PS eine sehr hohe Leistung erzielen kann. Der BMW Z29 ist ein Prototyp und wird in dieser Form leider nie in Serie gehen. Die hohe Leistung bei wenig Pferdestärke konnten die Bayer mit einer extremen Leichtbauweise erreichen. Der BMW Z29 bringt nur knapp 1160 Kilogramm auf die Waage.

 Bei einer Motorenstärke von 343 PS heisst dies, dass pro PS nur 3.4 Kilogramm Autogewicht kommen. Ein hervorragender Wert welcher andere Sportwagen nur mit viel mehr PS schaffen, zum Beispiel ein Porsche 911 Turbo mit 480 PS oder ein Ferrari 612 Scaglietti mit 540 PS.

Anstatt schweren Metallen und anderen schweren Baustoffen werden beim Z29 nur leichte Materialien wie Kohlefaser und Aluminium verwendet. Sogar die Glasschreiben wurden in einer speziellen Leichtbauweise hergestellt. Und ganz nach dem bekannten Sprichwort "auch Kleinvieh macht Mist", setzt BMW bei ihrem Prototypen sogar trägerlose Wischerblätter ein.

Weitere Informationen
BMW
Auto, Motor und Sport

   

 
 
 

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen