Sonntag , 26 Februar 2017

fan-flags endlich mal was geiles!

fan-flagsWas wurde nicht schon alles unternommen um klassische Werbung bei Privatfahrzeugen erfolgreich zu etablieren . Magnettafeln schmückten bereits für kurze Zeit die Strassen, aber auch Kunsstoff-Folien auf den Heckscheiben konnten die Bedürfnisse der Werber und Kunden nur sehr bedingt befriedigen. Beide Varianten fallen teuer aus und besitzen wiederum eine umstrittene Werbewirkung. Unvergessen bleibt ebenfalls die Idee des “Gratis Smart fahrens” , wenn das Auto als Werbeträger genutzt wird. Tolle Idee – leider aber ein weiterer Flop.  Jetzt kommen die fan-flags.

Pünktlich auf die Euro 2008 sind die fan-flags da.

fan-flags

Die neuen fan-flags verwandeln die Aussenflächen des Fahrzeug -Rückpiegels in eine äusserst attraktive, auffallende und sympathische Werbefläche. Sei es als Fanartikel, um beispielsweise seine Lieblings-Fussball – oder Eishockeymanschaft zu unterstützen oder als Werbung fürs ein Produkt oder Marke, resp. Unternehmen.

Die Innovation hebt sich aber auch durch die komfortable und einfache Handhabung ab. Blitzschnell sind die fan-flags an den Seitenrückspiegeln äusserst stabil an- und abmontiert . Da die fan-flags keine Sicht-Beeinträchtigung bewirken können, sind sie polizeilich erlaubt und zugelassen.

fan-flags gibts im Set (2 Stück) für CHF 19.90 auf www.fan-flags.com Unternehmen und Firmen die eigene fan-flags produzieren möchten bekommen diese bei der creativeagent gmbh

Kommentare

Kommentare

Über admin

Schließen