Dienstag , 24 Oktober 2017

BMW bringt Stop-Start-System im Jahr 2007

BMW wird ab 2007 einige seiner Motoren mit dem neuen Stop-Start-System ausliefern. Dieses System senkt den Treibstoffverbrauch der Autos erheblich. Der Computer übernimmt für den Fahrer des Autos sozusagen das "nervige" Motor-Ausschalten und Starten bei einer Ampel oder kuppelt selbstständig aus, wenn der Fahrer das Gas wegnimmt.

Dieses Stop-Start-System stellt den Motor nach vier Sekunden ab, sobald der Wagen steht und der Fahrer die Bremse tritt. Beim Loslassen des Bremspedals springt der Motor sofort wieder an. Nimmt der Fahrer während der Fahrt Gas weg, so kuppelt die Elektronik aus: Der Wagen rollt frei ohne Verbindung zum Motor, dieser läuft sparsam im Leerlauf weiter. Beim Tritt auf das Bremspedal wird wieder eingekuppelt, um die Bremswirkung des Motors auszunutzen.

Weitere Informationen
BMW
Autocar

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen