Dienstag , 24 Oktober 2017

MP3 auf PC fernsteuern

Glänzend in Form präsentiert sich Sonys Micro-Systemanlage CMT-M333NT, die in elegantem Blau-Schwarz und sehr kompakten Abmessungen überall eine gute Figur macht. Trotz ihrer geringen Grösse ist das neue Modell ausgestattet mit einem CD-Player mit Frontlader und CD-R/RW-Wiedergabe, einem 2-Band-RDS-Tuner, einem Kassettendeck sowie einem MiniDisc-Recorder mit MiniDisc Longplay- und NetMD Funktion.

 

Ein MiniDisc-Rekorder mit Nehmerqualitäten NetMD steht bei Sony für den Hochgeschwindigkeitstransfer von Internet-Musik über den PC auf MiniDisc.
Dank der USB-Schnittstelle erfolgt das in Windeseile – entweder über die MiniDisc-Longplay-Funktion (MDLP) in ATRAC 3 oder in linearer Übertragung mit ATRAC Typ S. Je nach MDLP-Modus (zweifach/vierfach) erfolgt die Datenübertragung 16- oder 32-mal schneller als bei der Überspielung in Echtzeit. Die mitgelieferte Software gewährleistet eine einfache Bedienung über den PC. Hilfreich für die Zusammenstellung einer individuellen MD erweisen sich dabei die umfangreichen Editierfunktionen. Die Scale-Faktor-Edit-Funktion erlaubt sogar nachträgliche Lautstärkeänderungen und Fadereffekte auf der MD.

Im Lieferumfang der Micro-Systemanlage sind eine Fernbedienung, die Software Sonic Stage-Version 1.5 sowie M Crew-Software in der Version 2.1 enthalten. Systemvoraussetzung für die Nutzung der NetMD Funktion: IBM PC / AT oder kompatible mit Prozessoren ab zirka 300 Mhz, Betriebssystem Windows 98 oder höher, 50 MB freier Festplattenspeicher, 32 MB Arbeitsspeicher, USB-Anschluss und ein CD-Rom-Laufwerk. Ein Verstärker mit Anschlussqualitäten Der Verstärker betreibt die 2-Wege-Bassreflexlautsprecher mit einer Leistung von maximal 2 x 45 Watt Musikleistung. Der Dynamic Sound Generator verleiht dem klaren und differenzierten Klang noch zusätzliche Dynamik. Der Clou ist aber die bidirektionale USB-Schnittstelle: Wird ein Computer oder Laptop über USB angeschlossen, können MP3-Musikdateien, die sich auf dem angeschlossenen PC befinden, direkt von der Anlage komfortabel per Fernbedienung gesteuert und abgespielt werden. Ausserdem kann man auf diesem Weg auch Internet-Radio über die Hifi-Anlage geniessen.

Die CMT-M333NT verfügt über einen analogen Audio- und einen optischen Digitaleingang. Ein Kopfhöreranschluss (3,5 mm) ist selbstverständlich auch vorhanden. Verfügbar ab Mai für umgerechnet 700 Franken.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen