Dienstag , 24 Oktober 2017

Boombuster KO Bass

Boombuster scheint mit seinem Produkt KO Bass die Lösung für wummernde Bässe gefunden zu haben. Während Musikliebhaber jetzt den Kopf schütteln werden, dürfen sich geplagte Nachbarn freuen: Die KO Bass CD filtert gewisse, tiefe Frequenzen, um das übliche Hämmern des Basses zu verhindern.

Die Frenquenz Reichweite zwischen 50-300 Hz wird dabei durch den KO Bass gefiltert. Für den Hörer sollte sich eigentlich kein wirklicher Unterschied zeigen, da vor allem white Noise (also Töne ausserhalb der direkten Reichweite) verschwinden. Angeblich hat sich die Technologie schon bewährt. Eine CD kostet nur $ 10 USD, wobei auch TV Geräusche, laute Gespräche oder Hundegebell gefiltert werden kann. Weitere Infos gibt es auf boombuster.com.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen